Herzlich willkommen!

Mein Name ist Nina und ich bin der Mensch hinter dem Kunstwort „sinnlicht“. Meine Leidenschaft ist es, das Beste aus den Menschen herauszuholen und versteckte Potentiale zu entfalten. Oft ist sich jemand gar nicht bewusst, was er/sie alles kann und in der Lage ist zu schaffen. Mir macht es große Freude, den Menschen diese „blinden Flecken“ zu zeigen und sie dabei zu unterstützen mehr Selbstvertrauen zu gewinnen sowie ihre Ziele zu erreichen.

Wer ich bin

Durch meine vielfältigen Ausbildungen und meinen unterschiedlichen Tätigkeiten an der Universität und in der Privatwirtschaft habe ich einen Blick fürs Ganze. Lebenslanges Lernen hat für mich über die Jahre einen hohen Stellenwert erlangt. Als Trainerin liegen meine Schwerpunkte in den Bereichen mentale Stärke, Präsentation sowie Kommunikation. Mein Ausgleich in der Freizeit ist vor allem der Sport (Tennis, Laufen, Bogenschießen, Skifahren und Co.). Es ist für mich nicht nur ein Ausgleich, sondern eine Gelegenheit die eigenen Grenzen auszutesten, zu überwinden (unzählige Halbmarathons (persönliche Bestzeit 1:57), 2-mal durch einen ganzen Marathon gekämpft (oh ja, 42 km), Tennisturniere im Verein gespielt) und mit seinem eigenen Scheitern und seinen Schwächen umgehen zu lernen. Zudem liebe ich das Reisen und Erkunden fremder, ferner Länder. Es zeigt mir, wie schön die Welt und gleichzeitig, wie schön das eigene Land und zu Hause sein kann. Wenn ich nicht gerade sportlich oder in anderen Ländern unterwegs bin, spiele ich Klavier/Geige oder lese ein gutes Buch in meiner Leseecke oder im Garten. Ich freue mich jedenfalls auf ein persönliches Kennenlernen.

Sammle Momente, nicht Dinge

Hier ein paar Eindrücke meiner Reisen:

Ausbildungen

  • Dipl. Mentaltrainerin
  • MBA Change Management und Leadership
  • KODE® Beraterin
  • ISO Zertifizierte Fachtrainerin
  • Diplomausbildung Digital Trainerin
  • Zertifizierte Business Managerin
  • Studium der Musikwissenschaft an der Universität Graz und Kunstuniversität (Abschluss Master of Arts)